Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher!
Schön, dass Sie Interesse am Gemeindeleben der evangelischen Kirchengemeinde Poppenweiler haben! Dieses ist im Moment - wie so vieles andere auch - deutlich eingeschränkt.
Trotzdem ist nicht alles zu. Ich selbst will so gut es geht für Sie da sein. Sie erreichen mich (oder den Anrufbeantworter) unter der Telefon-Nr. (07144) 97136. Und per eMail bin ich erreichbar unter albrecht.haecker@elkw.de.

So grüße ich Sie sehr herzlich!
Ihr Pfarrer Albrecht Häcker

Hier können Sie die Gottesdienste aus der St.-Georgs-Kirche live mitverfolgen.
Klicken Sie dazu auf das Bild.
Wir wünschen auch zuhause ein frohes Mitfeiern des Gottesdienstes!


 

Falls Sie gern etwas spenden wollen, öffnet sich nach einem Klick auf den Button eine Überweisungsvorlage. Wir sagen jetzt schon: HERZLICHEN DANK!


Pünktlich zu den Ostergottesdiensten hat es unser neues Technikteam geschafft, die neue Kamera und den Ton für das Streamen der Gottesdienste einzurichten. Wir freuen uns sehr, dass die Übertragung der Ostergottesdienste so gut geklappt hat und hoffen, dass wir Ihnen noch viele weitere Gottesdienste streamen können.
C. Pechhold

PS: Das Team besteht (bisher) aus Jannis Häcker, Simon Pechhold, Manuel Demel, Christine Pechhold und Klaus Häcker. Falls Sie sich hier gern einbringen und ab und zu die Übertragung mitgestalten wollen – einfach melden :-) !

Seit Februar feiern wir unsere Gottesdienste wieder in der Kirche. Dass wir dies überhaupt dürfen, erleben wir als Privileg, das mit einer ganz besonderen Verantwortung verbunden ist. Dieser Verantwortung wollen wir nachkommen.
Die Rahmenbedingungen, innerhalb derer wir feiern, haben sich seither bewährt. Dafür sind wir sehr dankbar.
Für einen sicheren Ablauf ist einiges zu beachten:

- Die Gottesdienste werden in verkürzter Form gefeiert, so dass sie eine gewisse Zeit nicht überschreiten (ca. 35-40 min).
- Um einen Stau am Eingang zu verhindern, bitten wir Sie, bereits zuhause einen Zettel mit Name und Kontakt (Telefon oder eMail-Adresse) auszufüllen und mitzubringen.
- Bitte bringen Sie, wenn Sie eine haben, Ihre FFP-2-Maske mit. Damit soll der Eigen- wie Fremd-Schutz höchstmöglich gewährleistet sein. Wir haben ebenfalls welche besorgt, falls Sie gerade keine zur Hand haben.
- Der Abstand von 2m muss deutlich eingehalten werden. Die diensthabenden Kirchengemeinderätinnen und -räte helfen bei der Platzsuche.
- Eine Anmeldung ist normalerweise nicht erforderlich, nur bei Gottesdienste, bei denen zu befürchten ist, dass die Plätze nicht reichen könnten. Dies wird dann rechtzeitig vorab bekannt gegeben.
- Wenn Sie gerne weiterhin lieber den Gottesdienst in Papierform bekommen wollen: Melden Sie sich einfach im Pfarramt!
- Das Gemeindehaus bleibt allerdings vorläufig für Gruppen und Kreise noch geschlossen. Bei einer nachhaltigen Verbesserung der Infektionslage werden wir auch diesen Zustand hoffentlich bald beenden können!

Wir freuen uns, dass langsam ein Stück “Normalität” zurückkehren kann, und hoffen, dass keine Verschlechterung der allgemeinen Lage eintritt.
So grüße ich Sie im Namen des Kirchengemeinderats sehr herzlich!
Ihr Pfarrer Albrecht Häcker

Hier kommen Sie auf die Seite der Landeskirche mit den aktuellen Nachrichten zur Corona-Situation