KU3 - "Kirche Unter 3ern"

KU3 ist ein Projekt für Kinder der dritten Grundschulklasse, das die evangelische Kirchengemeinde seit einigen Jahren durchführt. Es bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mit Tischeltern und dem Pfarrer mit den Themen Kirchengemeinde, Taufe und Abendmahl zu beschäftigen. Am Ende des Projekts steht eine gemeinsame Abendmahlsfeier. Eingeladen sind getaufte wie nicht getaufte Kinder. Wenn sich ein nicht getauftes Kind in dieser Zeit zur Taufe entschließt, wird diese im Abschlussgottesdienst gefeiert.

Bei der Durchführung des KU3-Projekts sind wesentlich die “Tischeltern” beteiligt. Sie werden vom Pfarrer in die drei Themenbereiche eingeführt und mit dem nötigen Material versorgt. Dann gestalten sie selbständig zuhause die Gruppenstunden.

Die drei Einheiten werden zwischen Ostern und den Sommerferien an je zwei Nachmittagen (Dauer ca. 90 min) kindgerecht behandelt. Alternativ zu zwei Nachmittagen ist ein Samstags-Block denkbar, der auch ein gemeinsames Essen einschließen kann. Die Entscheidung hierüber treffen die jeweiligen Tischeltern und ihre Kleingruppen.

Die KU3-Kinder nehmen an mindestens zwei Kindergottesdiensten teil, die in dieser Zeit stattfinden. Sie sind natürlich darüber hinaus sehr herzlich in die Kinderkirche eingeladen! Zum Abschluss der KU3-Zeit wird Mitte Juli ein Festgottesdienst gefeiert, zusammen mit der Kinderkirche und der gesamten Gemeinde. Darin finden, wenn sich dies aus der KU3-Zeit ergeben hat, Taufen statt, und es wird das Abendmahl gefeiert, an dem alle Kinder teilnehmen.

Die Teilnahme am KU3 ist für Kinder der 3. Klasse vorgesehen und freiwillig. Sie hat keine Auswirkungen auf die spätere Teilnahme am Konfirmandenunterricht in der 8. Klasse und wird dort auch nicht „verrechnet“. Die Einladung zum Projekt KU3 erfolgt im Januar in den dritten Klassen der Lemberg-Grundschule. Sollte Ihr Kind eine andere Grundschule besuchen und Interesse am Projekt haben: Bitte melden Sie sich im Pfarramt (Tel: 07144/97136, oder per eMail: pfarramt.poppenweiler@elkw.de).

Anmeldung für 2019: Mittwoch, 6. Februar 2019, 18 Uhr im Gemeindehaus

Informationen finden Sie in Kurzform auch in unserem Flyer: